Aktuelles


Mo, 17. November 2014

Ehrenamtliche Sprachmittler gesucht

Eine Gruppe von Studierenden hat das Projektes EnCourage – Beratungs- und Begleitungsangebot zur Erstanhörung vor dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, mit Unterstützung des Bremer Rats für Integration und der AWO Bremen Anfang 2014 ins Leben gerufen. Die Studierenden informieren Geflüchtete über die Erstanhörung und versuchen sie bestmöglich auf dieses für den Asylantrag entscheidende Interview vorzubereiten und ggf. auch dorthin zu begleiten.
Nun sind sie auf der Suche nach ehrenamtlichen Sprachmittlern insbesondere für arabisch, farsi, russisch, kurdisch und albanisch, die bei Bedarf als Übersetzer_innen zur Verfügung stehen würden.

Zu einem ersten Treffen in gemütlicher Runde bei Heißgetränken und Kuchen, wollen die Studierenden mögliche interessierte Übersetzer gerne kennenlernen und sie näher über die Tätigkeit informieren. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen:
am 24.11.14 um 16.30 Uhr in den Kulturbunker in der Berliner Str. 22c

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Neele Engel: Neeleengel@web.de

Der Bremer Rat für Integration bei facebook