Aktuelles


Mi, 12. November 2014

„heimat 4d“

Seit über einem Jahr arbeitet die Berliner Künstlerin beate maria wörz an ihrem Bremer Projekt “Heimat 4d”. Dabei geht es ihr um die verschiedenen Aspekte und Dimensionen von Heimat. Mehr als 70 Interviews in und entlang der Straßenbahnlinien 2 und 3 führte sie dafür. Die Ergebnisse ihrer Recherchen und ihrer persönlichen Auseinandersetzung mit dem Thema werden ab dem 24. September an verschiedenen Orten in Bremen zu sehen sein. Im Pavillon des Gerhard-Marcks-Hauses zeigt sie eine Videoinstallation. Für die Galerie Roter Hahn in Gröpelingen entwickelte sie eine begehbare Rauminstallation.

„Mit anderen Augen – steig mal aus!“

Und die Stadtbibliothek West zeigt die Ergebnisse ihres Fotoworkshops „Mit anderen Augen – steig mal aus!“. Dafür hat die Künstlerin Bremer Schülern der Privatschule Mentor eine Kamera in die Hand gedrückt und sie einen ihnen bis dahin fremden Stadtteil erkunden und fotografisch festhalten lassen. Die Fotoausstellung wird im Rahmen der 4. Bremer Integrationswoche am Montag, den 13. Oktober, um 17 Uhr eröffnet und bis zum 20. November dort zu sehen sein. Der Bremer Rat für Integration unterstützt diese Veranstaltung Im gleichen Zeitraum wird in der Bibliothek auch eine Sprachklangcollage mit Ausschnitten aus den geführten Interviews zu hören sein.

Gespräch mit der Autorin über “Heimat”

Stadtbibliothek West
Lindenhofstraße 53
28237 Bremen

http://www.stabi-bremen.de/Bibliotheken-West.html

Der Bremer Rat für Integration bei facebook