Aktuelles


Do, 18. Juni 2015

Willkommen in Deutschland

Offene Diskussion über Flucht und Asylrecht zum “Weltflüchtlingstag”

Zum Weltflüchtlingstag am 20. Juni 2015 lädt das Stadttheater Bremerhaven in Kooperation mit dem Bremer Rat für Integration und dem AK Migration und Flüchtlinge in Bremerhaven ein zu einer offenen Diskussion zur europäischen Flüchtlingspolitik. Diskutiert wird im Anschluss an die Vorstellung von „Mutter Courage und ihre Kinder“. Zu Gast sind: Libuse Cerna, Vorsitzende des Bremer Rats für Integration, Udo Casper, Bremer und Bremerhavener Integrationsnetz, und Riad Khallo, Geflohener aus Syrien.

Diskussion mit Expert_innen

Statistisch gesehen kommen in Deutschland sieben Asylsuchende auf 10.000 Einwohner. Der Flüchtlingsstrom der letzten Monate stellte die Kommunen bundesweit vor neue Herausforderungen. Im Jahr 2014 sind ca. 2000 Flüchtlinge in das Land Bremen gekommen. 20 Prozent dieser Flüchtlinge leben in Bremerhaven. Wie lange sie in dem Status als Asylsuchende leben, wie die Unterbringung erfolgt und welche Perspektiven die Geflohenen für ein neues Leben in Deutschland haben, sind Fragen, zu denen Experten der Flüchtlingsarbeit und Flüchtlinge mit dem Publikum ins Gespräch kommen.
Ab 23.00 Uhr wird gemeinsam im Theaterrestaurant Falstaff Party gemacht.

„Das Prinzip Hoffnung“

Außerdem zeigt das Stadttheater die Fotoausstellung „Das Prinzip Hoffnung“in Zusammenarbeit mit dem „Bremer Rat für Integration“. Die Bremer Fotografin Manja Herrmann hat Geflohene aus Bremen und Bremerhaven an ihren Lieblingsorten fotografiert. Was ihre Beweggründe für die Flucht waren, wie ihr Weg nach Deutschland war und was ihre Wünsche für ein Leben hier sind, erfahren die Besucher in Texten zu den Porträts der Geflohenen. Die Ausstellung im Oberen Foyer des Stadttheaters wurde bereits am 8. Mai 2015, um 17.00 Uhr eröffnet. Jeder ist herzlich eingeladen.
Die Ausstellung ist bis zum 30. Juni während der Hausöffnung zu den Vorstellungen zugänglich. Der Eintritt ist frei.

http://www.stadttheaterbremerhaven.de

Der Bremer Rat für Integration bei facebook