Aktuelles


Mo, 22. Januar 2018

„Die Jacke des Ulysses“

Kurzfilm aus Walle / Bücherspende an Waller Bildungseinrichtungen

Es ist die Geschichte der Illias, der Irrfahrt des Helden Odysseus, die von fünf Jugendlichen in einem Kurzfilm adaptiert und in die heutige Zeit transferiert wurde. Navithan (16), Manal (18), Arif (16), Hüseyn (19) und M. (17) sind alle Stipendiaten der START-Stiftung https://www.start-stiftung.de/, die talentierte Jugendliche mit Migrationsgeschichte fördert.
Das fünftägige Workshopangebot in den Herbstferien kam vom Literaturfestival globale°; wurde durch das Programm „Kultur macht stark“ ermöglicht. Im Rahmen des Segments „junge globale°“ erarbeiteten die Schriftstellerin Dora Kapralova und die Filmemacherin Natasa von Kopp mit den Jugendlichen auf spielerische Weise eine moderne Geschichte auf Grundlage des Klassikers von Homer.

Stipendiaten
Die Filmworkshop-Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit der Filmemacherin Natasa von Kopp (li.) und der Organisatorin Manuela Weichenrieder (re.)

Der Workshop fand beim Medienpartner Radio Bremen unter organisatorischer Begleitung der freien Künstlerin Manuela Weichenrieder statt. Gedreht wurde an der Weser und in Walle. Die Teilnehmenden lernten Kameras und Tonaufnahmegeräte bedienen und standen sogar selbst vor der Kamera.
Am Dienstag, 16. Januar, präsentierten die Schülerinnen und Schüler ihren siebenminütigen Kurzfilm „Die Jacke des Ulysses“ im Kriminaltheater in Walle. Diese Gelegenheit nutzte Elisabeth Börgerding von Radio Bremen, um drei Waller Bildungseinrichtungen Bücherspenden zu überreichen. „Unsere Redakteure müssen viel lesen“, so Börgerding. Nicht zuletzt, da Radio Bremen zusammen mit der ZEIT das Kinder- und Jugendbuch des Jahres wählt. Da jedes Jahr aufs Neue Platz in den Regalen geschaffen werden muss, hat der Sender vor einigen Jahren die „Bücherspende“ etabliert.
Bei der Veranstaltung am 16. Januar wurden die neu eröffnete Kita „Kinderhaus BLAU“, die Grundschule Nordstraße sowie die Oberschule am Waller Ring mit reichlich Lesestoff für die Bibliothek bedacht. Zu den Unterstützern des Projekts zählt auch der Bremer Rat für Integration.

Der Bremer Rat für Integration bei facebook