Termine

»Merhaba Bremen! – Als die Gastarbeiter kamen«

Jugendliche interviewen türkische Zeitzeugen

Seit 2013 organisieren die Türkischen Gemeinden in Deutschland das Programm »Mein Land – Zeit für Zukunft«, gefördert über das Bundesprogramm »Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung« des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Auch in Bremen hat sich nun – unter der Schirmherrschaft des Präsidenten des Senats, Bürgermeister Dr. Carsten Sieling – die Türkische Gemeinde im Lande Bremen und Umgebung e.V., die Gesamtschule Bremen-West und die Stadtbibliothek Bremen unter dem Projektnamen »Mein Land – Zeitzeugeninterviews« zu einem Bündnis für Bildung zusammengetan.
Bremer Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund führten Zeitzeugeninterviews mit der ersten Generation türkischstämmiger Migranten und stellen Ihre Ergebnisse nun in der Zentralbibliothek aus.
Sowohl in der inhaltlichen Gestaltung als auch in der Zusammensetzung des Projekts (Seminarleitung: Betty Kolodzy) zeigt sich eine breite Vielfalt in Bremen. Allen gemeinsam ist die Fokussierung der Lebenswelt der Jugendlichen im Kontext von Identität und Heimat.

Stadtbibliothek Bremen – Zentralbibliothek / Ring-Galerie im 2. OG
Am Wall 201, 28195 Bremen
Mo, Di & Fr 10-19 Uhr, Mi 13-19 Uhr, Do 9-20 Uhr, Sa 10-16 Uhr

Downloads:

Der Bremer Rat für Integration bei facebook