Termine

30 Jahre erfolgreiche Arbeit

Zur Jubiläumsfeier am 4. Mai hat der Verein DEVA Prof. Dr. Ayca Polat für einen Fachvortrag zum Thema „Interkulturelle Kompetenz in der Kinder- und Jugendhilfe“ eingeladen.

In den ersten Jahren arbeitete Deva e.V. im Bereich von muttersprachlichen Integrationsangeboten im Kontext von Gesundheitsförderung und Erziehungsberatung. Seit über 15 Jahren nimmt Deva e.V. einen festen Platz als anerkannter Träger der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe ein. Als kleiner Träger sind wir Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband und füllen gerne einen Nischenplatz, nicht nur mit großen Worten: Interkulturelle Kompetenz in der Kinder- und Jugendhilfe.
Das Besondere an Deva ist das interkulturell zusammengesetzte Team. Hier arbeiten 22 pädagogische Fachkräfte in aktuell ca. 90 Fällen mit ganz unterschiedlichem kulturellen Hintergrund und entsprechend unterschiedlicher Muttersprache: türkisch, kurdisch, arabisch, persisch, bulgarisch, lettisch, serbokroatisch, polnisch, russisch, englisch, französisch. Mit dieser Kompetenz und Vielfalt ausgestattet finden wir oft einen schnelleren guten Zugang zu Familien mit Migrationshintergrund, die wir in schwierigen Lebensphasen im Auftrag des Jugendamtes und im Hinblick auf die Sicherung des Kindeswohls unterstützen und begleiten. Die Muttersprachlichkeit dient dabei gleichzeitig als Schlüssel zur Integration. Unser Anliegen ist es, uns für eine Gesellschaft einzusetzen, die von einer Kultur der Vielfalt geprägt ist. Eine Gesellschaft, in der jede und jeder eingeladen ist, das Individuelle bestmöglich zum Wohle aller zu geben. Im Sinne von Interkultureller Kompetenz braucht es dafür die Bereitschaft zu einem reflektierenden Dialog und den wertschätzenden, respektierenden und offenen Blick auf Vielfalt. Das versuchen wir in unsere tägliche Arbeit, auch in die Arbeit mit Flüchtlingen, einzubringen und tragen damit zur Förderung unserer Klienten zu einem selbstbestimmten, eigenständigen und integrierten Leben in unserer Gesellschaft bei.
Nach dem Umzug in unsere neuen Räumlichkeiten möchten wir einen Einblick geben in unsere Arbeit und dabei gleichzeitig die 30 Jahre würdigen, in denen Deva e.V. mit ihrem Schwerpunkt der Muttersprachlichkeit in der Bremer Trägerlandschaft zuhause ist.

Jubiläumsfeier am 4. Mai 2016, 15.00 -18.00, Fachvortrag von Prof. Dr. Ayca Polat zum Thema „Interkulturelle Kompetenz in der Kinder- und Jugendhilfe“.
Ort: Rembertistr. 28, 28203 Bremen

Der Bremer Rat für Integration bei facebook