Termine

Wege aus der Ohnmacht

Grundsätze und Möglichkeiten der ehrenamtlichen Begleitung von traumatisierten Flüchtlingen l

In dem Seminar vermitteln wir das Grundlagenwissen über die Entstehung und die Folgen von Trauma, wobei die Auswirkungen von Krieg, Flucht und Migration auf die psychische Stabilität und die Verhaltensweisen der Flüchtlinge im Mittelpunkt stehen. Anhand von Beispielen aus der Praxis bekommen die Teilnehmenden einen Überblick über die traumapädagogischen Grundsätze und Methoden. Anregungen für die Selbstfürsorge der Fachkräfte runden den Tag ab.

Zeit/Beginn: 22.09.2016, 15 - 18 Uhr
Ort: Gemeindehaus St. Martini Lesum, Hindenburgstraße 30 8
Referent/inn/en: Margarete Udolf (Dipl. Psychologin)
Kosten: Für Ehrenamtliche kostenlos
Anmeldung: Zuflucht – Ökumenische Ausländerarbeit e.V. Tel. 800 70 04
ackermann@kirche-bremen.de
Veranstaltungsnummer: In Zusammenarbeit mit dem Evang. Bildungswerk VN 162818
Anmeldeschluss: 19.09.2016

Der Bremer Rat für Integration bei facebook