Termine

Kinder bleiben Kinder

Kindeswohl und Kinderbetreuung in der Flüchtlingsarbeit: Ein Methodenkoffer für die Praxis

Ein Workshop für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen, die geflüchtete Kinder betreuen, vom 13. und 27. September 2016, jeweils 17 bis 19 Uhr, Kapitelhaus, Domsheide 8. Im ersten Teil des Workshops beschäftigen wir uns mit der Lebenssituation geflüchteter Kinder und tauschen uns über Möglichkeiten und Grenzen in der täglichen Arbeit aus. Im zweiten Teil wollen wir die Sorgen und Wünsche der Helferinnen unter die Lupe nehmen und Spiele und kreative Angebote vorstellen, mit denen wir die Kinder in ihrer Entwicklung positiv unterstützen können.

Ziele der Veranstaltung sollen sein:
– Sicherheit gewinnen in Bezug auf den Umgang mit traumatisierten Kindern und ihren Familien
– Kinderrechte trotz sprachlicher Barrieren vermitteln ? Regeln die den Kinderschutz und das Kindeswohl betreffen vermitteln
– Umgang mit kulturellen Unterschieden in der Erziehung von Kindern
– Methoden und Ideen für die Praxis

Referentinnen:
Anna Brockmann und Michaele Maier, Diplom-Sozialpädagoginnen mit Zusatzqualifikationen, Mitarbeiterinnen des Deutschen Kinderschutzbundes in Bremen
Zu dieser Veranstaltung ist eine Anmeldung nötig.
Anmelden bitte bei: Zuflucht – Ökumenische Ausländerarbeit e.V.
Berckstraße 27
28359 Bremen
Tel. 0421 800 70 04

ackermann@kirche-bremen.de
Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kinderschutzbund, Landesverband Bremen und dem Evangelischen Bildungswerk (VN-Nr.: 162821) statt.

Der Bremer Rat für Integration bei facebook