Termine

Fachtagung "Gegen ausgrenzende Strukturen – Für die Förderung sozialer Integration: Arbeitsmarkt – Vernetzung – Zivilgesellschaft"

Die gesellschaftliche Integration besonders belasteter Gruppen ist für alle beteiligten Personen und Institutionen eine große Herausforderung. Erforderlich ist ein vernetztes Arbeiten. Wie kann dieses gelingen, wie sind die Möglichkeiten und die Probleme an Schnittstellen zu bearbeiten? Auf der Tagung soll zentralen Fragestellungen der Integration verschiedener Zielgruppen nachgegangen werden:

*Wie kann die Eingliederung besonders belasteter Gruppen in die Gemeinschaft gelingen?
*Welche Hürden ergeben sich für eine nachhaltige Integration in den Arbeitsmarkt und in die Zivilgesellschaft?
*Welche Schritte müssen die Unterstützungssysteme (Arbeitsagentur, Jobcenter, Sozialzentren, Arbeitsmarktakteure, Beratungseinrichtungen u.v.m.), die Politik und die Zivilgesellschaft hierfür gehen? Wo sind ggf. Veränderungen notwendig?

Vertreter/-innen der Agentur für Arbeit, der Jobcenter, von Behörden, Bildungs- und Beschäftigungsträgern, Wohlfahrtsverbänden und freien Trägern, der Kammern, der Unternehmen, zivilgesellschaftlicher Institutionen u.v.a. suchen Antworten auf die Frage, wie eine Erfolg versprechende konkrete Integrationsarbeit als gemeinschaftliche Aufgabe Aller zu verwirklichen und zu finanzieren ist.

Fachtagung am 4. Nov. im Gustav-Heinemann-Bürgerhaus Vegesack, Kirchheide 49, 28757 Bremen
Anmeldung bis Montag, den 22.10.2016 per E-Mail verena.backer@zsb-bremen.de


Das Bremer und Bremerhavener IntegrationsNetz (bin) wird im Rahmen der ESF Integrationsrichtlinie Bund im Handlungsschwerpunkt „Integration von Asylbewerber/-innen und Flüchtlingen (IvAF)“; das Projekt „WieNeT – Aufbau eines Wiedereingliederung-Netzwerkes für Straffällige in Bremen“ wird im Rahmen der ESF-Integrationsrichtlinie Bund im Handlungsschwerpunkt „Integration statt Ausgrenzung (IsA)“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Programm und Anmeldung zum Herunterladen

Downloads:

Der Bremer Rat für Integration bei facebook