Termine

„Bikulturelle Partnerschaften: Wie können wir mit Unterschieden konstruktiv umgehen?“

Der Verband binationaler Familien und Partnerschaften lädt ein, am Dienstag, 15. November 2016 um 19 Uhr, zur Veranstaltung “Bikulturelle Partnerschaften: Wie können wir mit Unterschieden konstruktiv umgehen?“ Der interkulturelle Beziehungsalltag birgt jede Menge Stolpersteine, da die Partner*innen ja zumeist ganz unterschiedliche Erfahrungen und Vorstellungen mitbringen. Wie können wir die Ressourcen der bikulturellen Partnerschaft nutzen und Strategien für die Lösung von Problemen und möglichen Konflikten entwickeln? Anhand von Beispielen und kleinen Übungen soll es darum gehen, wie man den Partner bzw. die Partnerin besser versteht, die Kommunikation fördert und handlungsfähig bleibt.

Referentin: Esperanza Torrijos Pérez, Rechtsanwältin und Familienmediatorin
Kosten: 3 Euro / Für Mitglieder unseres Verbandes ist der Eintritt frei.

Downloads:

Der Bremer Rat für Integration bei facebook