Termine

„Integration fördern, Radikalisierung verhindern“

Diskussionsveranstaltung mit Ahmad Mansour (European Foundation for Democracy), Libuse Cerna (Bremer Rat für Integration) und Matthias Möller (Schulzentrum Walle)

Lehrkräfte an Schulen stehen seit Jahren immer größer werdenden Herausforderungen gegenüber. Diskussionen und Konflikte zu politischen Ereignissen oder religiösen Überzeugungen vermischen sich mit patriarchalen Traditionen. Bestimmte Haltungen dominieren so teilweise den Schulalltag und gefährden den Lernerfolg der SchülerInnen. Gemeinsam mit unseren Gästen möchten wir diskutieren, wie interkulturelle Sensibilisierung und effektive Prävention von Radikalisierungstendenzen aussehen kann und wie Strukturen geschaffen werden können, um Schulen in der Entwicklung hilfreicher Maßnahmen zu unterstützen.

Ahmad Mansour lebt seit zwölf Jahren in Deutschland und beschäftigt sich mit Projekten und Initiativen, die Extremismus bekämpfen und Demokratie und Toleranz fördern. Er ist Programmdirektor bei der European Foundation for Democracy in Brüssel, Vorsitzender Sprecher des Muslimischen Forums Deutschland e.V. sowie Familienberater bei Hayat, einer Beratungsstelle für Deradikalisierung. Für sein Engagement wurde er 2014 mit dem Moses-Mendelssohn-Preis ausgezeichnet. 2016 erhielt Ahmad Mansour den Carl-von-Ossietzky Preis für Zeitgeschichte und Politik, wurde vom Bündnis für Demokratie und Toleranz gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) als Botschafter für Demokratie und Toleranz ausgezeichnet und mit dem Verdienstorden des Landes Berlin geehrt

Libuse Cerna ist Vorsitzende des Bremer Rates für Integration sowie Mitglied in zahlreichen Gremien und Kommissionen, darunter im Europaausschuss des Deutschen Journalistenverbandes. 1987 gründete sie eine Agentur für internationalen Kulturaustausch. Dieses Engagement wurde 2010 mit dem Deutschen Einheitspreis in der Kategorie Internationale Kultur geehrt. 2016 erhielt sie für ihr ehrenamtliches Engagement den Bundesverdienstorden.

Matthias Möller ist Schulleiter des Schulzentrums Walle. Darüber hinaus ist er am Bremer Landesinstitut für Schule als Trainer im Führungskräfteprogramm Professionell führen in der Schulleitung (ProfiS), sowie als Mentor im Führungskräftenachwuchsförderprogramm FüNF tätig.

Montag, 13. März 2017, 19–20.30 Uhr, Aula des Schulzentrums Walle, Lange Reihe 81, 28219 Bremen

Der Bremer Rat für Integration bei facebook