Aktuelles


Di, 21. August 2018

Bremen sang

International ausgerichtete Bremer Chöre in der Markthalle Acht

Rodina2 K Rodina K
Bremens Russischer Chor “Rodina”

Sie singen auf Polnisch, Russisch, Französisch oder Aramäisch. In Bremen gibt es viele international ausgerichtete Chöre. Da Singen verbindet und das Gemeinschaftsgefühl stärkt, haben der Bremer Rat für Integration (BRI) und das Bündnis „Bremen ist bunt“ einige von ihnen auch dieses Jahr wieder zu einem großen gemeinsamen Konzert eingeladen.
So fanden sich am Dienstag, 4. September, der russischsprachige Chor Rodina, der Deutsch-Polnische Chor Bremen, der Deutsch-Französische Chor Bremen, der Chor “Voice in Fusion” und der Aramäische-Chor-Bremen in der Markthalle Acht ein. Das Publikum genoss bei Wein, Bier und kulinarischen Kleinigkeiten die unterschiedlichen Darbietungen. Und wer ganz genau hingesehen hat, konnte sogar Bremens Integrationsbeauftragte als Mitglied in einem der Chöre ausmachen.

Franzoesischer-Chor2
K Deutsch-Polnisch K
Links: Deutsch-Französischer Chor Bremen, rechts: Deutsch-Polnischer Chor Bremen

Fusion K Aramaeisch K
Links: “Voice in Fusion”, rechts: Aramäischer Chor Bremen

Der Bremer Rat für Integration bei facebook