Aktuelles


Sa, 28. Mrz 2020

GiB – virtuelle Begegnungen

Gemeinsam in Bremen (GiB) – eine Initiative der AWO Bremen

Was für Zeiten! Kaum Möglichkeiten, sich mit Freunden und Freundinnen zu treffen. Kein Eiscafé, kein Spielplatz, keine Geburtstagsfeiern… und kein Sprachcafé! ABER: Wir haben noch Glück, denn die meisten von uns haben Telefon, Handy, Internet, sind bei Facebook oder Instagram – da können wir Kontakt miteinander halten und dem anderen zeigen: ICH DENKE AN DICH!
In normalen Zeiten trefft ihr euch zum Deutschlernen – jetzt zeigt, was ihr gelernt habt und ruft an! Sprechen kann man auch am Telefon. Oder: Man kann Ton-Aufnahmen übers Handy machen! Möglich wäre zum Beispiel: was ihr Interessantes am Tag Zuhause macht, lest etwas vor, singt vor oder erzählt etwas Lustiges. Ihr werdet sehen: Es macht Spaß, es gibt viel zu lachen und ihr seid weniger allein.
Schickt uns per E-Mail eure Ton-Aufnahmen/Kurzfilme/Fotos, die wir veröffentlichen und mit anderen Menschen teilen dürfen!

Nachrichten bitte an Pelin Kiyikci: kiyikci@gemeinsam-in-bremen.de
Nach Beendigung der Corona-Pandemie würden wir gerne alle Beiträge zusammenstellen, euch zu einer „Echten-Begegnung“ einladen, den Film „GiB-virtuelle Begegnungen“ zeigen und wieder eine persönliche Begegnung mit euch feiern!

Herzlich eingeladen sind geflüchtete Menschen und Bremer*innen, die sie freiwillig unterstützen.
Wir freuen uns auf die „GiB – virtuelle Begegnungen“ mit euch!
_Das GiB-Team_

GiB Virtuelle Begegnungen

Der Bremer Rat für Integration bei facebook