Aktuelles


Do, 02. April 2020

Kostenlos Deutschlernen mit Medien aus der Bremer Stadtbibliothek

Kostenlose BIBCARD für die digitalen Angebote der Stadtbibliothek

Solange die Bibliotheken im Land Bremen wegen der Corona-Krise geschlossen haben, bieten sie einen kostenlosen Zugang zu ihren digitalen Medien. Die kostenlose BIBCARD gibt es ab sofort und für den Zeitraum bis zur Wiedereröffnung der Bibliotheken kostenlos!

Melden Sie sich einfach über das Anmeldeformular an und Sie erhalten direkt ihre Zugangsdaten. Anmelden können sich: Alle Personen, die noch keine BIBCARD besitzen. Alle Bremer*innen (Postleitzahlengebieten 27XXX und 28XXX) Wenn Sie bereits eine BIBCARD besitzen, die abgelaufen ist, rufen Sie uns gerne direkt unter folgender Telefonnummer an: 361-4465

Ab Montag, dem 6. April startet die Stadtbibiothek mit einem Medien-Abholservice gegen die Langeweile zuhause! Den Service bieten die Zentralbibliothek Am Wall und die Bibliothek in Vegesack an.

So einfach geht‘s:
Bestellen Sie Ihre Wunschmedien* (max. 5 pro BIBCARD) mit dem Wunschabholtermin
• per E-Mail: kontakt@stadtbibliothek.bremen oder
• Telefon 361-4465 (Mo-Fr 10 bis 18 Uhr) bei uns vor.
Wir packen Ihnen die Medien in eine Tüte und stellen diese zum Wunschabholtermin vor unsere Eingangstür. Sie holen die Medien bei uns ab.
Rückgabetermin: spätestens drei Wochen nach Wiederöffnung der Bibliothek.

Also, schauen Sie gleich im Katalog welche Medien vorrätig sind.

* Wir können Ihnen nur solche Medien in die Tüte packen, die in Ihrer gewünschten Abholbibliothek im Regal stehen. Vormerkungen oder Bestellungen aus anderen Bibliotheken sind aktuell nicht möglich.

Der Bremer Rat für Integration bei facebook