Aktuelles


Di, 07. September 2021

20 Jahre Friedenstunnel

Zeichen für Vielfalt, Toleranz und Verständigung

Anlässlich der Ereignisse am 11. September 2001 hatte die Bremer Künstlerin Regina Heygster die Idee, den Rembertitunnel zu einem Symbol des Friedens umzugestalten. Der so entstandene Friedenstunnel feiert am Samstag, 11. September 2021, sein 20-jähriges Jubiläum.
Seit vielen Jahren wird der in Regenbogenfarben beleuchtete Tunnel auf vielfältige Weise mit Leben gefüllt: als Bildungsort für Schulklassen, für Studiengänge der Universitäten Bremen und Oldenburg oder durch das Musikformat “Friedensklänge im Friedenstunnel – jeden Sonntag um 12 Uhr”.
Mit Gästen aus unterschiedlichen Kulturen, den Nachbarn des Tunnels sowie allen anderen, die aus Bremen und Umgebung an diesem Tag kommen, wird ein großes Fest der Vielfalt, Toleranz und Verständigung gefeiert. Neben Informationsständen gibt es auch ein Extra-Programm für Kinder!
Bei dem Fest wird im Besonderen den Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten und in Bremen ein neues zu Hause gefunden haben, ein Willkommenszeichen gesetzt. Bürgermeister Dr. Andreas Bovenschulte, Präsident des Senats, wird die Jubiläums-Veranstaltung eröffnen.

Am 11.09. gelten die üblichen Corona-Regeln. Dazu gehört auch, dass sich alle Gäste am Eingang per Luca- bzw. Gastro-App oder handschriftlich registrieren. Einlass ist deshalb schon ab 13 Uhr.

Der Bremer Rat für Integration bei facebook