Aktuelles


Do, 11. November 2021

Aufzeichnung der Lesung von Bénédicte Savoy

Am 8. Oktober las die französische Kunsthistorikerin Bénédicte Savoy auf Einladung des Bremer Rates für Integration (BRI) und der Heinrich-Böll-Stiftung im Festsaal der Bürgerschaft aus ihrem Bestseller “Afrikas Kampf um seine Kunst - Geschichte einer postkolonialen Niederlage”. Die Aufzeichnung ist nun auf der Website der Böll-Stiftung Bremen sowie auf dem Youtube-Kanal des BRI als Video abrufbar. Außerdem können sich Interessierte das Gespräch als Podcast via Spotify oder Apple Podcasts anhören.

Website: https://www.boell-bremen.de/de/2021/11/02/afrikas-kampf-um-seine-kunst

Youtube: https://youtu.be/NR_GEkYNsEU

Spotify: https://open.spotify.com/show/5f8WWc1uUVKgFSYepP0iL7

Apple Podcasts: https://podcasts.apple.com/de/podcast/b%C3%B6ll-bremen/id1586947216

Der Bremer Rat für Integration bei facebook