Zeitung MITeinander

Jeder Einzelne in unserer Gesellschaft ist aufgefordert, seinen Beitrag zur Integration zu leisten und Sorge für ein friedliches Miteinander zu tragen. Viele Personen, Gruppen, Vereine, Institutionen und Initiativen engagieren sich bereits kontinuierlich in diesem Prozess. Sie aufeinander aufmerksam zu machen und letztlich ihre Vernetzung zu fördern, sieht die Zeitung MITeinander des Bremer Rates für Integration als ihre Aufgabe.

Sie erscheint in einer Auflage von 2500 Exemplaren und wird an alle am Integrationsprozess aktiv beteiligten Organisationen und Einzelpersonen verteilt. Darüber hinaus gewährt sie allen aktiv Beteiligten einen Einblick in die Arbeit des Bremer Rates für Integration. Sie wird herausgegeben vom Bremer Rat für Integration in Verbindung mit dem Referat für Zuwandererangelegenheiten und Integrationspolitik bei der Senatorin für Soziales und erscheint viermal im Jahr.

Leserinnen und Leser haben die Möglichkeit, über die E-Mail-Adresse
info@silke-dueker.de mit der Redaktion in Verbindung zu treten.


MITeinander Ausgabe 03/19

  • „Ich bin ein Produkt der Integration“
    Pastor Olabisi in Hemelingen möchte Projekte für ein besseres Miteinander anbieten

  • 21. Migrant*innentage
    Im Lagerhaus vom 23. November bis 21. Dezember

  • Wir sind umgezogen!
    Neues Büro des Bremer Rates für Integraton

  • Ins Netz gegangen
    10 Jahre Bremer Diversity Preis – Jetzt bewerben / Fest der Frauen in der Kunsthalle Bremen

  • BRI auf Bundesebene vernetzt
    Neues Mitglied im Bundeszuwanderungs- und Integrationsrat (BZI)

  • Mehr Handlungsspielraum
    Bremer Rat für Integration gründet eigenen Förderverein

  • Transkultureller Raum
    Autor*innen des Literatur-Festivals globale° widmen sich dem Thema „Transit“

  • Neue Reihe: “Wir sind Bremen”
    Urban Station – ein Ort für urbane Kunst und Kultur

  • Schattenkonzert – „Hinter der Scheibe“
    Veranstaltung zum Thema “Menschenhandel” in der Zentralbibliothek

Ausgabe herunterladen


Der Bremer Rat für Integration bei facebook