Presseinformationen

Fr, 01.03.2013

BRI fordert Rücktritt des SPD-Abgeordneten Martin Korol

Sehr geehrter Dr. Korol,

unser Vorstandskollege Daniel De Oliveira Soares hat bereits im Namen des Bremer Rates für Integration öffentlich eine Stellungnahme zu Ihren Äußerungen bezüglich der zugewanderten Menschen aus Bulgarien und Rumänien in Bremerhaven abgegeben.

Als Bremer Rat für Integration bemühen wir uns aus voller Kraft neue Zuwanderer in Bremen und in Bremerhaven willkommen zu heißen und sie erfolgreich zu integrieren. Wir investieren unsere Kraft, unsere Kompetenzen und unsere Freizeit in unzählige Maßnahmen, die die Integration und das gemeinsame Leben in unserem Bundesland fördern sollen. Wir wollen darauf aufmerksam machen, welcher Schatz die Vielfalt der Kulturen in unserem Land ist.

Ihre menschenverachtenden Äußerungen bezüglich der hier lebenden Menschen aus Bulgarien und Rumänien, nicht nur in Bremerhaven sondern auch in Bremen, finden wir schlimm. Absolut inakzeptabel aber ist es, dass ein Bremischer Abgeordneter solche diskriminierenden Gedanken entwickelt und äußert.

Deshalb fordern wir Sie auf, Ihr Mandat als Abgeordneter der Bremischen Bürgerschaft niederzulegen.

Unseres Erachtens wäre das eine angemessene Wiedergutmachung den Menschen aus Bulgarien und Rumänien gegenüber sowie den Menschen mit ausländischen Schulabschlüssen in der Bremischen Bürgerschaft und an anderen Stellen im Land Bremen.

Mit freundlichen Grüßen

Lucyna Bogacki,
Vorstandsmitglied

Pressefotos…

Der Bremer Rat für Integration bei facebook