Presseinformationen

Di, 21.05.2013

Ein Tag im Namen der Vielfalt

„Diversity“ – zu Deutsch: Vielfalt – ist ein wichtiges Thema in der deutschen Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft. Als Zeichen der Wertschätzung hat der Verein „Charta der Vielfalt e.V.“, eine Initiative der deutschen Wirtschaft, den 1. Deutschen Diversity-Tag ins Leben gerufen. Unternehmen und Institutionen sind am 11. Juni eingeladen, ihre zukunftsweisenden Diversity-Ansätze vorzustellen, mit denen es ihnen gelingt, wichtige aktuelle gesellschaftspolitische Fragen zu bewältigen und damit ihre Position zu stärken.

Neben einer zentralen Veranstaltung in Berlin, die von Staatsministerin Prof. Dr. Maria Böhmer als festes Vorstandsmitglied des Vereins „Charta der Vielfalt e.V.“ begleitet wird, finden bundesweit zahlreiche Aktionen rund um das Thema „Diversity“ statt. Auch in Bremen haben sich Unternehmen und Institutionen zusammengetan, um einen ganzen Tag mit vielen interessanten Programmpunkten zu gestalten.

Wir möchten Ihnen das Bremer Programm vorstellen und laden Sie zu einem Pressegespräch am 6.6. um 14.00 Uhr im EuropaPunkt Bremen, Am Markt 20, Haus der Bürgerschaft (Domseite), 28195 Bremen ein.

Anwesende: Prof. Dr. Jutta Berninghausen, Zentrum für Interkulturelles Management der Hochschule Bremen, Doris Heitkamp-König, Mercedes-Benz Bremen, Dr. Margrit Kaufmann, Universität Bremen, Silke Harth, Integrationsbeauftragte des Landes Bremen, Libuse Cerna, Bremer Rat für Integration, Horst Seele-Liebetanz, EuropaPunkt Bremen.

Eine Pressemappe liegt für Sie beim Gespräch bereit.
Christel Fangmann, veranstaltungen@christel-fangmann.eu, Tel.: 0179 100 40 80
Silke Düker, info@silke-dueker.de, Tel.: 0421/ 169 29 13 oder 0179 661 9602

Pressefotos…

Der Bremer Rat für Integration bei facebook