Presseinformationen

Fr, 13.09.2013

Bremer Rat neu konstituiert

Neue Amtsperiode, neue Zusammensetzung

Für den Bremer Rat für Integration (BRI) beginnt eine neue, vierjährige Amtsperiode. Die konstituierende Sitzung fand gestern, am 11. September, im Gebäude der Bremischen Bürgerschaft statt. Insgesamt hat der Bremer Rat für Integration 29 ordentliche Mitglieder und genau so viele stellvertretende Mitglieder.
Acht Mitglieder zusammen mit ihren Stellvertretern werden vom Ausschuss für „Integration, Bundes- und Europaangelegenheiten, internationale Kontakte und Entwicklungszusammenarbeit“ der Bremischen Bürgerschaft (Landtag) ausgewählt und benannt. Es handelt sich dabei um Personen, die in der Integrationsarbeit besonders erfahren sind. 34 ordentliche und stellvertretende Mitglieder werden für diese Aufgabe von zahlreichen Institutionen und Gruppen delegiert. Acht Mitglieder werden vom Magistrat Bremerhaven ernannt.
Der neu gewählte Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Libuse Cerna (Vorsitzende), Lucyna Bogacki (stellv. Vorsitzende), Ibrahim Bagarkasi (Beisitzer), Halime Cengiz (Beisitzerin), Florence Samkange-Zeeb (Beisitzerin), Recai Aytes (Beisitzer).
Der für Bremerhaven reservierte Beisitzerplatz blieb erstmal vakant. Verhandlungen mit den vom Magistrat delegierten Mitgliedern wurden bereits aufgenommen.

Pressefotos…

Der Bremer Rat für Integration bei facebook