Presseinformationen

Do, 16.04.2009

Neue MITeinander erschienen: Bremer Rat gegen Abschiebung

Der Bremer Rat für Integration hat sich nachdrücklich gegen die geplante Abschiebung der in Tenever lebenden Familie Genc ausgesprochen. In der neuen Zeitung „MITeinander“, die in diesen Tagen ausgeliefert wird, vertritt der Rat die Meinung, dass eine nach 20 Jahren gut in der deutschen Gesellschaft integrierte Familie nicht abgeschoben werden sollte, zumal die Mehrzahl der Kinder in Deutschland geboren wurde. Die Innenbehörde hatte die Abschiebung angeordnet, weil die Eltern sich bei der Einreise als Libanesen ausgewiesen hatten, obwohl sie offenbar in der Türkei angemeldet waren. Gegen die geplante Abschiebung haben mehrere Organisationen und Nachbarn der Familie protestiert. Inzwischen befasst sich auch die Härtefall-Kommission mit dem Fall. Der komplette Text zu diesem Thema ist auf der Homepage des Bremer Rates für Integration nachzulesen, dort kann auch die neue „MITeinander“ aufgeblättert und herunter geladen werden: <www.bremer-rat-fuer-integration.de>.

Pressefotos…

Der Bremer Rat für Integration bei facebook