Presseinformationen

Do, 17.09.2009

Integrationsrat wählte neuen Vorstand: Die zweite Legislaturperiode beginnt

Libuse Cerna heißt die neue Vorsitzende des Bremer Rates für Integration. Sie arbeitet hauptberuflich als Redakteurin in Funkhaus Europa, einem Programm, das Radio Bremen zusammen mit dem Westdeutschen Rundfunk macht. Am Mittwochabend wurde im DGB-Haus planmäßig der neue Vorstand für die 2. Legislaturperiode des Rates gewählt. Die Vertretung für Libuse Cerna ist bei der Wahl Halime Cengiz übertragen worden – als besonders erfahrene Person in der Integrationsarbeit in den Rat berufen. Als Beisitzer wurden gewählt: Monika Bartels – delegiert von den Wohlfahrtsverbänden, Ulrike Brunken – delegiert von der Akteursgruppe Bildung und Weiterbildung, schließlich Rihart Marinkov – delegiert aus Bremerhaven. Bis zur nächsten öffentlichen Sitzung am 4. November um 17.00 Uhr, wieder im DGB-Haus, will der Vorstand eine erste Themenliste für die Arbeit des Rates vorschlagen. Unter anderem geht es um die Bildung von Arbeitsgruppen und die Bestellung von Leiterinnen/n dieser Gruppen. Die konkrete Tagesordnung wird rechtzeitig auf der Homepage des Rates unter Aktuelles / Einladungen nachzulesen sein: www.bremer-rat-fuer-integration.de

Bildtext: Der neue Vorstand des Bremer Rates für Integration (v.l.): Monika Bartels, Ulrike Brunken, Libuse Cerna, Halime Cengiz und Rihart Marinkov. Pressefotos

Pressefotos…

Der Bremer Rat für Integration bei facebook