Presseinformationen

Fr, 11.09.2015

Einladung zur Pressekonferenz

Die Proben des neu gegründeten syrische Exil-Orchesters „Syrian Expat Philharmonic Orchestra“, kurz: SEPO, laufen auf Hochtouren. Zusammen mit Musikern verschiedener Bremer Orchester werden derzeit unter der Leitung von Martin Lentz Werke von Maias Alyamani, Issa Boulos, Salim Dada, Franz Schubert, Peter Iljitsch Tschaikowsky und anderen für das Konzert am Dienstag, 22. September, im Sendesaal einstudiert. Geprobt wird in der Musikschule, Schleswiger Str.4, in Bremen-Walle.
Zur Pressekonferenz während der ersten Probe des SEPO am Samstag, 19. September, um 11.00 Uhr in der Musikschule, Schleswiger Str. 4 in Bremen-Walle, sind alle Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich eingeladen!

Eine Veranstaltung des „Syrian Expat Philharmonic Orchestra“. Unterstützt von: Musikschule Bremen, Bremer Rat für Integration (BRI), Kulturkirche St. Stephani Bremen, Kulturhof Peterswerder, Lions Club Cosmpolitan, Zahnarztpraxis Dr. (SYR) Ghannam, Bremer Bürgerstiftung, Zuflucht e.V.

Pressefotos…

Der Bremer Rat für Integration bei facebook