Termine

Kein schöner Land?

Die AfD Bremen und ihre Furcht vor der Zukunft – Vortrag von Stephan Anpalagan

Der Bremer Rat für Integration lädt zusammen mit dem DGB Region Bremen-Elbe-Weser in den Bremer Presseclub ein. Dort wird der Diplom-Theologe und Kolumnist Stephan Anpalagan im Rahmen der Veranstaltung „Kein schöner Land? Die AfD Bremen und ihre Furcht vor der Zukunft“ das Wahlprogramm der Bremer AfD zur Bürgerschaftswahl einer genauen Betrachtung unterziehen.
Obwohl mit nur 27 Seiten eher kurzgehalten, beinhaltet das AfD-Programm doch allerlei rückwärtsgewandte Plattitüden und Absurditäten – von der Plünderung unserer Sozialsysteme bis zur Abschaffung von Recycling – die Anpalagan in seiner Analyse schonungslos aufdeckt. Ein Vortrag mit einer klaren Absage an Nationalismus, Rechtspopulismus und -extremismus und zugleich ein Plädoyer für eine weltoffene, auf der Achtung der Menschenrechte basierende Gesellschaft.
Stephan Anpalagan setzt sich in unterschiedlichen Initiativen gegen Rechtsextremismus und Rassismus ein und spricht bei öffentlichen Veranstaltungen über demokratiegefährdende Strukturen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Er berät Städte und Gemeinden zu Handlungskonzepten gegen Rechtsextremismus und Rassismus und schreibt regelmäßige Kolumnen u.a. für heise online und für das MiGAZIN.
Donnerstag, 4. April, 17 Uhr, Bremer Presseclub, Schnoor 27, 28195 Bremen
Eintritt frei

Downloads:

Der Bremer Rat für Integration bei facebook