Termine

‘‘Eingedeuscht – Die schräge Geschichte unserer Integration‘‘

Abdul Abbasi der syrische Autor und Blogger lädt ein, sich mit ihm die alltäglichen Themen wie Integration und Identität auf eine humorvolle zu erleben. Abdul Abassi kommt aus Aleppo, musste Syrien wegen des Krieges verlassen und studiert heute Zahnmedizin in Göttingen. Neben seinem Studium hat er gemeinsam mit seinem Freund Allaa Fahham das Buch ‘‘Eingedeuscht – Die schräge Geschichte unserer Integration‘‘ geschrieben. Außerdem haben die beiden das Video-Projekt ‘‘GLS German Lifestyle‘‘ im Jahr 2015 gestartet, in dem sie die syrische und deutsche Kultur miteinander verbinden wollten. Mit ihren Videos haben Sie 150.000 Followers erreicht, und auch die Integrationsmedaille der deutschen Bundesregierung bekommen.

Abdul Abissi liest aus seinem Buch , präsentiert Filme aus dem Projekt GLS und möchte mit Ihnen ins Gespräch kommen.

24. August, 19 Uhr, Bahnhof Neustadt, Urban Station Eintritt frei

Der Bremer Rat für Integration bei facebook